Hörste (staatlicher anerkannter Luftkurort) ist ein im Südwesten gelegener Stadtteil von Lage, am Fuße des Teutoburger Waldes, und ist von großen Wald- und Wiesenflächen umgeben.

Die Einwohnerzahl beträgt ca. 2700. die Größe ca. 13,17km² und die Entfernung von Lage ca. 7,5 km.

Hörste ist aufgeteilt in die drei Ortsteile Stapelage, Hiddentrup und Hörste, durchkreuzt von zahlreichen Wanderwegen.

Der Löschzug Hörste war bis zur kommunalen Neugliederung im Jahre 1970 die selbständige "Feuerwehr Hörste". Erst ab diesem Zeitpunkt wurden die selbständigen Feuerwehren der Gemeinde in die Feuerwehr der Stadt Lage integriert. Seit dem heißt die "Feuerwehr Hörste" Löschzug Hörste der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Lage.

Das alte Spritzenhaus, welches sich bereits um 1900 im Ortskern Hörstes befand, wurde 1952 durch den Neubau des Feuerwehrgerätehauses am Hörster Bruch ersetzt. Es bestand anfangs nur aus 2 Fahrzeugstellplätzen und dem Turm. Schulungsräume, wie wir sie heute haben, gab es nicht. In den Räumlichkeiten über der Fahrzeughalle wurde eine Wohnung eingerichtet. Diese wurde von der Familie eines Kameraden bewohnt und hatte als eine der ersten in Hörste ein Telefon. Über dieses meldete die Leitstelle damals Einsätze an und lies die Sirene per Hand auslösen. Die Bewohner hatten die Verpflichtung 24 Stunden am Tag das Telefon zu besetzen. Heute geschieht dies alles automatisch über Funk.

In den Jahren danach wurde das Gerätehaus mehrfach umgebaut und erweitert. Der letzte Umbau wurde im Jahr 2010 / 2011 durchgeführt.

Luftbild Gerätehaus Hörste

Zurzeit verfügt das Gerätehaus über Schulungsräume, drei Fahrzeugstellplätze und Sanitäre Anlagen.

Der Fahrzeugpark umfasst ein Löschgruppenfahrzeug (LF 20/24; Bj. 2011),

ein Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF; Bj. 2001)

und ein Mannschaftstransportfahrzeug (MTW; Bj. 2007).

Die Personalstärke beträgt zurzeit 23 Kameradinnen und Kameraden.

Die Jugendgruppe hat eine Stärke von 20 Jugendlichen.

Die Ehrenabteilung hat eine Stärke von 12 Kameraden.

Die Dienstabende finden jeweils alle 14 Tage, Freitags, statt.

(Stand 12/2011)

 

 

 

   

letzten Einsätze  

Feuer 2
16.06.2017 um 12:18 Uhr
Heckenbrand
Waddenhausen, Altdorfer Straße
Technische Hilfe
12.06.2017 um 17:09 Uhr
Öl auf Fahrbahn
Lage, Carl-Bosch-Straße
Technische Hilfe
11.06.2017 um 15:15 Uhr
Auslaufender Kraftstoff
Lage, Heidensche Sraße
   

Unwetterwarnung  

Wetterwarnung für Kreis Lippe :
VORABINFORMATION UNWETTER vor SCHWEREM GEWITTER
Do, 22.Jun. 12:00 bis Fr, 23.Jun. 03:00
Ab Mittag von Westen aufziehende, teils schwere Gewitter. Dabei besteht die Gefahr vor heftigem Starkregen mit mehr als 25 mm in kurzer Zeit, schweren Sturmböen bis Orkanböen (90 - 120 km/h, BFT10-12) und großem Hagel bis 5 cm.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 22/06/2017 - 13:55 Uhr
   

Termine  

   

Besucherzähler  

Heute 49

Gestern 101

Woche 343

Monat 2451

Insgesamt 22037

Aktuell sind 53 Gäste und keine Mitglieder online

   
App Store Badge google play badge
© Freiwillige Feuerwehr Lage