Löschzug Lage übt die Rettung von im Eis eingebrochen Personen.

Am Montag Abend um 19:30 Uhr fuhren 13 Kameraden vom Löschzug Lage zu einem Angelteich an der Ottenhauserstraße, um die Rettung von im Eis eingebrochen Personen zu trainieren. Die Feuerwehr der Stadt Lage ist hierfür mit zwei speziellen Anzügen ausgestattet, wie sie auch als Überlebensanzüge in der Seefahrt eingesetzt werden.

Nach dem mit einiger Mühe ein ca. 3x3m großes Loch in der Eisdecke geschaffen wurde, rüsteten sich jeweils zwei Kameraden/innen mit den Anzügen aus. Weitere Kameraden sicherten sie dann vom Ufer aus mit Leinen. Nun wurde gegenseitig geübt wie man am besten eine Person aus dem Wasser bekommt. Hierzu wurde unter anderem ein Spineboard eingesetzt, welches auch zur schonenden Rettung von Verletzten bei Verkehrsunfällen benutzt wird.

Auch die Zuschauer waren wie bei einem "richtigen" Einsatz zahlreich vertreten, hierbei handelte es sich jedoch um 12 Kameraden vom THW Detmold, die sich über die Arbeit der Feuerwehr bei solchen Einsätzen informierten. Einige von Ihnen hatten auch die Möglichkeit die Rettung von im Eis eingebrochen Personen einmal auszuprobieren.

Nach 2 Stunden war die Übung beendet, nun mussten nur noch alle eingesetzten Materialien und Geräte wieder einsatzbereit gemacht werden.

Durch die Übung hatten besonders junge Kameraden die Möglichkeit den Einsatz bei einem Eisunfall zu trainieren, um so den Bürgern der Stadt Lage im Ernstfall professionell helfen zu können. Jedoch kam der Spaß natürlich auch nicht zu kurz, denn wer kann schon behaupten, dass er bei diesen Temperaturen abends in einem Angelteich schwimmen war?

In diesem Zusammenhang möchten wir sie vor dem Betreten von Eisflächen die nicht dafür freigegeben sind warnen!

Eisrettungsübung 2012
Eisrettungsübung 2012
Eisrettungsübung 2012
Eisrettungsübung 2012
Eisrettungsübung 2012
Eisrettungsübung 2012
Eisrettungsübung 2012
Eisrettungsübung 2012

   

letzten Einsätze  

Feuer 3
07.12.2017 um 10:59 Uhr
Ausgelöster Rauchmelder
Hagen, Am Greimberg
Heimrauchmelder
03.12.2017 um 11:30 Uhr
Ausgelöster Rauchmelder
Lage, Waldenburger Straße
Technische Hilfe
27.11.2017 um 16:46 Uhr
Ölschaden nach Verkehrsunfall
Pottenhausen, Helpuper Straße
   

Unwetterwarnung  

Wetterwarnung für Kreis Lippe :
Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
Mo, 11.Dec. 22:00 bis Di, 12.Dec. 14:00
Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.
Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL
Mo, 11.Dec. 20:00 bis Di, 12.Dec. 10:00
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Mo, 11.Dec. 21:00 bis Di, 12.Dec. 10:00
Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.
3 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 11/12/2017 - 18:10 Uhr
   

Termine  

   

Besucherzähler  

Heute 74

Gestern 82

Woche 74

Monat 1012

Insgesamt 39388

Aktuell sind 227 Gäste und keine Mitglieder online

   
App Store Badge google play badge
© Freiwillige Feuerwehr Lage