Menu

user_mobilelogo

Um für den Einsatz unter Atemschutz gerüstet zu sein sind in diesem Jahr wieder acht Kameraden der Feuerwehr Lage zu einem Lehrgang angetreten.

In der Zeit vom 03.05.2014 bis 16.06.2014 führte die Feuerwehr Lage einen Atemschutzgeräteträger-Lehrgang auf der Feuerwache Lage durch. Hauptbrandmeister Dirk Landwehr (Lehrgangsleiter) und sein Ausbilderteam waren wie immer gut vorbereitet um den Lehrgangsteilnehmern theoretisches und praktisches Grundwissen beizubringen.

Rechtsgrundlagen, Gerätekunde, Atemphysiologie, Atemgifte, und besondere Einsatztaktik bei Atemschutzeinsätzen waren die Inhalte der Theorie.

An mehreren Wochenenden wurden die Lehrgangsteilnehmer anschließend in die korrekte Handhabung der Atemschutzgeräte eingewiesen. Mit leichten Gewöhnungsübungen beginnend bis hin zu mehreren Übungen unter (fast) realen Bedingungen.

So wurde das Absuchen verqualmter Räume, die Kommunikation mit Funkgeräten, das schnelle Ausrüsten im Fahrzeug, das Retten von Personen, das Anlegen eines Chemiekalienschutzanzuges (CSA) und der Atemschutznotfall trainiert.

Zum Abschluss des Lehrgangs standen ein Durchgang in der Übungsstrecke des Feuerwehrausbildungszentrum Lemgo, sowie eine Wärmegewöhnungsübung im Brandhaus des Kreises Lippe auf dem Plan.

Während der Wärmegewöhnung konnten die Teilnehmer bei Temperaturen von knapp 500 Grad vertrauen in ihre persönliche Schutzausrüstung sowie wichtige Erkenntnisse für die Menschenrettung erlangen.

Alle acht Kameraden konnten den Atemschutzlehrgang mit Erfolg abschließen.

AGT-Lehrgang 2014

News

letzter Einsatz

Tür öffnen
10.07.2020 um 13:11 Uhr
Person hinter verschlossener Tür
Lage, Lange Straße

Unwetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lippe :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 13/07/2020 - 06:54 Uhr

Immer Informiert !!!

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So

Besucherzähler

Heute 192

Gestern 627

Woche 192

Monat 8082

Insgesamt 240302

Aktuell sind 74 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Cookies: Die Internetseiten können teilweise so genannte Cookies verwenden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, ein Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität einer Website eingeschränkt sein.